Unser Nachhaltigkeits Ansatz

Nachhaltigkeit ist der Kern unserer Philosphie. Aber was ist eigentlich Nachhaltigkeit genau und tragen wir dazu bei?

Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (sustainable development goals)

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen und alle ihre Mitgliedstaaten Ziele für nachhaltigen Entwicklung eingeführt. Sie sind ein universeller Aufruf zum Handeln, die Armut zu stoppen, unseren Planeten zu schützen und das Leben sowie die Aussichten jedes Einzelnen auf der Welt zu verbessern. Die UN-Mitgliedsstaaten haben eine 15-Jahres-Agenda aufgestellt, die Strategien zur Erreichung der Ziele enthält. Die Agenda umfasst 17 Ziele der nachhaltigen Entwicklung. Jede Person, jedes Unternehmen und jedes Land ist eingeladen, Strategien zur Erreichung dieser Ziele zu verfolgen, zu fördern und umzusetzen. Die folgende Grafik zeigt alle 17 Ziele der nachhaltigen Entwicklung (SDGs)

Was ist nachhaltige Entwicklung

Die Vereinten Nationen definiert nachhaltige Entwicklung definiert als eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen“. Wir von Ecocobowls wollen das Erreichen der Ziele für 2030 durch Bewusstseinsbildung unterstützen und selbst nach den Prinzipien leben. Helfen Sie uns, unseren Planeten zu schützen, indem Sie eine Wirtschaft schaffen, in der die Umwelt und die Menschen gemeinsam profitieren.

Welche Ziele der nachhaltigen Entwicklung unterstützen wir?

Wir konzentrieren uns auf Ziel 12 (verantwortungsvoller Konsum & Produktion) und auf Ziel 14 (Leben unter Wasser). Um mehr über die Einzelheiten dieser Ziele zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website der Vereinten Nationen.

Ziel 12: Verantwortungsvoller Konsum & verantwortungsvolle Produktion

Sustainable Development Goal 12 – Responsible consumption and production.

Im letzten Jahrhundert ging der wirtschaftliche und soziale Fortschritt mit einer Umweltzerstörung einher, die genau die Systeme gefährdet, von denen unsere künftige Entwicklung und unser Überleben abhängen. Wenn die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2050 9,6 Milliarden Menschen erreicht, könnte sie das Äquivalent von fast drei Planeten benötigen, um die natürlichen Ressourcen bereitzustellen, die für die Aufrechterhaltung der gegenwärtigen Lebensweise erforderlich sind.

Deshalb wollen wir uns auf Produkte konzentrieren, die umweltfreundlich sind. Kokosnussschalen sind ein Naturprodukt, die vom Kokosnussbaum fallen. Nach einer gewissen Lebensspanne trägt ein Kokosnussbaum keine Kokosnüsse mehr und der Baum wird schließlich gefällt. Dies ist jedoch ein natürlicher Prozess, und kein Baum wird gefällt, nur um unsere Kokosnussprodukte herzustellen. Unsere Kokosnussschalen beziehen wir von Kokosnuss-Öl Produzenten aus Sumatra. Damit geben wir dem „Abfallprodukt“ Kokosnussschale wieder eine neue Verwendungsmöglichkeit. Somit stoppen wir die Freisetzung von CO², da die leeren Kokosnussschalen sonst üblicherweise verbrannt werden. Außerdem, geben wir den Menschen vor Ort eine Möglichkeit, Einkommen zu generieren und ein schönes Produkt für Ihr Zuhause herzustellen.

Ziel 14: Leben unter Wasser

Der Ozean treibt globale Systeme an, die die Erde für den Menschen bewohnbar machen. Letztendlich werden unser Regenwasser, unser Trinkwasser, die Atmosphäre, die Umwelt, die Küstenlinien, ein Großteil unserer Nahrung und sogar der Sauerstoff in der Luft, die wir atmen, vom Meer geliefert und kontrolliert.

Der sorgfältige Umgang mit dieser wichtigen globalen Ressource ist ein entscheidendes Merkmal einer nachhaltigen Zukunft. Gegenwärtig jedoch verschlechtern sich die Küstengewässer aufgrund der Umweltverschmutzung kontinuierlich, und die Versauerung der Ozeane wirkt sich nachteilig auf die Funktionsweise des Ökosystems und die biologische Vielfalt aus. Auch die Kleinfischerei wird negativ beeinflusst. Konkret wollen wir dazu beitragen, Ziel 14.1 zu erreichen: „Bis 2025 die Meeresverschmutzung aller Art, insbesondere durch Tätigkeiten an Land, einschließlich der Verschmutzung durch Meeresschutt und Nährstoffe, verhindern und deutlich reduzieren“.

In meiner Vergangenheit hatte ich das Privileg, entlang der schönsten Küstenlinien Südostasiens reisen zu können. Allerdings war die Verschmutzung durch Plastik an fast jedem Strand ein großes Problem. Plastiktüten, Plastikstrohhalme und alle Arten von Müll lagen direkt am Strand oder im Wasser. Das macht es nicht nur für mich als Besucher weniger angenehm, sondern es wirkt sich auch negativ auf alle Tiere im Wasser und damit auch auf die einheimischen Fischer aus.

Unterstützung von Strand-Aufräumaktionen in Thailand

Im Januar 2019 habe ich an einer Strandsäuberungsaktion in Koh Lipe, Thailand, teilgenommen. Ich würde gerne auch in Zukunft gemeinnützige Organisationen und Aufräuminitiativen unterstützen! Indem Sie uns unterstützen und unsere Seiten und Ideen mit uns teilen, legen Sie den Grundstein für sauberere Ozeane. Unten ein Bild von Plastik und Müll, den wir während der Aufräumarbeiten gesammelt haben.

dav

Wie geht es weiter?

Wir stehen erst am Anfang unserer Reise, und in der Zukunft gibt es noch viel zu tun. Durch den Austausch von Wissen und die Sensibilisierung für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung kann jeder Einzelne dazu beitragen, unserer Umwelt, unserem Planeten und jedem Einzelnen zu helfen. Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, wie wir uns auf die Nachhaltigkeit konzentrieren wollen. Wir wissen Ihre Unterstützung zu schätzen und hoffen, dass Sie in diesem Artikel etwas Neues und Spannendes gelernt haben.

Holen Sie sich unsere nachhaltigen & wiederverwendbaren Produkte in unserem Shop und helfen Sie uns, das Bewusstsein für eine nachhaltigere Welt zu verbreiten!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.